Mittwoch, 30.01.2019, Landgasthaus Eder, Habersam 6
84494 Lohkirchen

 

Referent: Erwin Scheuchl, Träger des Wissenschaftspreises für Forschung an Wildbienen

„Wildbienen — unbekannt und unersetzlich“

Alles, was wir über Bienen zu wissen glauben, bezieht sich in der Regel auf nur eine einzige Art – die Honigbiene. Die Honigbiene ist aber nur eine Art unter weltweit über 20.000 Bienenarten, und ihre Biologie ist völlig untypisch für Bienen. Der Vortrag stellt Lebensweise und Lebensraumansprüche der einheimischen Wildbienen vor, von denen es in Deutschland über 580 verschiedene Arten gibt. Bei den Wildbienen ist in den letzten Jahren ein Rückgang katastrophaleren Ausmaßes zu verzeichnen. Die Ursachen für diesen Rückgang werden angesprochen und Maßnahmen für eine Förderung dieser Insektengruppe im eigenen Garten oder Balkon vorgestellt.

Vortrag zum Wettbewerb:

„Insektenfreundlichster Garten/Balkon im Landkreis Mühldorf 2019“

 

Helmut Schmid vom Obst- u. Gartenbauverein Niedertaufkirchen wird den Anwesenden zeigen, wie man richtig Bäume zurückschneidet und sie veredeln kann. Der Kurs ist kostenlos und es kann jeder, der Interesse daran hat, kommen

Referent Josef Stoiber wird über den Besuch am Bienenstand erzählen. Er erklärt, was man alles bei einem Standbesuch am Bienenvolk erkennen kann, wie man die vorgefundene Situation einschätzt und die notwendigen Arbeiten darauf abstimmt. Zu der Schulung sind alle Imker und Interessenten eingeladen.